Stahlbetonbau | Tiefbau | Straßenbau | Sandgrube

Spezialbau und Fugentechnik

Vor allem auf dem Gebiet der Instandsetzung, der Dichtflächen und der Sonderbetone sind unsere Spezialisten gefragt. Dank großen Know-hows, langjähriger Erfahrung, Erfindergeist und Liebe zum Detail meistert die Hanstein-Mannschaft die unterschiedlichsten Herausforderungen. 

Flüssigkeitsdichte Flächen sind überall zwingend vorgeschrieben, wo wassergefährdenden Stoffe gelagert, abgefüllt oder umgeschlagen werden. Diese LAU-Anlagen sind beispielsweise  an Tankstellen, Waschplätzen oder auch in Industriebetrieben Pflicht. Wir verfügen über die entsprechenden Zulassungen zum Beschichten und Verfugen gemäß dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG). 

Feuerfeste Beläge und Betone kommen dort zum Einsatz, wo aufgrund der großen Temperaturexpositionen normale Betone nicht verwendet werden können. Hierzu zählen etwa Gießereien und Verbrennungsanlagen. 

Eine Betoninstandsetzung ist immer dann erforderlich, wenn einzelne Bauteile beziehungsweise ganze Bauwerke aus Beton und Stahlbeton hinsichtlich ihrer Nutzung, Dauerhaftigkeit oder Funktion beeinträchtigt und beschädigt sind. Mit Hilfe unterschiedlicher Technologien können angegriffene oder beschädigte Konstruktionen erfolgreich instandgesetzt werden.

Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam praxisgerechte Lösungen für Ihr Projekt aus. Auch neuen Aufgaben stehen wir offen gegenüber. Deshalb arbeiten wir ständig daran unser Leistungsspektrum zu optimieren. Stets auf der Suche nach neuen herausfordernden Projekten und Aufgaben. Getreu unserem Motto Stillstand ist Rückstand. 

Innerhalb des Spezialbaus konzentrieren wir uns auf folgende Kernbereiche:

  • Betonsanierung
  • Betonschneiden und -bohren
  • Hochfester und feuerfester Beton
  • Sonderbetone und Vergussmassen
  • Fugensanierung nach §19 WHG
  • Rissverpressung
  • nachträgliche Bewehrungsanschlüsse